Bogensport in Konz

Die Abteilung Bogenschießen der TG Konz hat insgesamt ca. aktive 40 Mitglieder aller Altersstufen.

Seit der Gründung 1973 erreichten Konzer Schützen immer wieder vordere Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften. Im Landesverband „Rheinischer Schützenbund“, der Teile von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen umfasst, sind die Bogenschützen der TG seit Jahren vorn dabei.

Man unterscheidet das Feldbogenschießen und das WA-Schießen. Ersteres findet im Gelände statt, es wird über Hügel und Bäche hinweg, bergauf und bergab geschossen. Die Entfernungen liegen zwischen 5m und 60m und müssen teilweise geschätzt werden. Schon mehrmals wurden die Landesmeisterschaften des Rheinlandes im Feldbogenschießen und auch schon Deutsche Meisterschaften durch die Konzer Bogenschützen organisiert.

Das WA-Schießen findet im Winter in der Halle auf 18 Metern statt.

Im Sommer wird das WA-Schießen in einem Stadion durchgeführt. Dabei schießen die Damen maximal 70m und die Herren maximal 90m. Für Kinder und Jugendliche sind je nach Alter kürzere Entfernungen vorgegeben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s